Präsentation der ersten Ergebnisse

 

Wieder fanden sich am 15. August zahlreiche interessierte Besucher auf dem Veitsberg ein, um sich über die ersten neuen Ergebnisse der diesjährigen Grabungskampagne zu informieren.

Erklärt wurden aber nicht nur die neuen Befunde, sondern auch die Forschungsgeschichte, historische Zusammenhänge und vor allem auch die Vorgehensweise archäologischer Ausgrabungen.

Abgerundet wurden die Führungen durch die Präsentation einiger Funde und einer kleinen Einführung in Datierungsmethoden.

Das Grabungsteam freute sich über die vielen Fragen von Groß und Klein, denn sie machen das Interesse am Veitsberg, der eigenen Geschichte und der Archäologie mehr als deutlich.